Einkaufen und genießen mit dem neuen Gutscheinheft

In Friedberg einkaufen lohnt sich immer – vor allem wenn man ein attraktives Gutscheinheft in der Tasche hat! Das kam bei den Besuchern und Gästen in der Vergangenheit immer gut an. Nun gibt es im Rahmen des Baustellmarketings „Neugestaltung Bahnhofstraße“ eine Fortsetzung: in einer Gemeinschaftsaktion der Stadt Friedberg und des Aktiv-Rings geht nun mit Fördermitteln aus der Städtebauförderung bereits die dritte Auflage an den Start. Verteilt werden die Hefte ab Juli direkt an alle Friedberger Haushalte, aber auch in Nachbargebiete wie Hochzoll oder Dasing.

Während in den vorangegangenen Jahren die Zielgruppen auswärtige Gäste waren, möchte das diesjährige Heft explizit die Kunden im Friedberger Einzugsgebiet ansprechen. Der Fokus liegt auf der Gastronomie, die eine lange Durststrecke hinter sich hatte, sowie den Geschäften rund um die Friedberger Bahnhofstraße. „Der Branchenmix stimmt und der kommt bei den Leuten gut an“, bekräftig auch Friedbergs Citymanagerin Bianca Roß.

Regelmäßig in den Briefkasten schauen lohnt sich in den nächsten Wochen also besonders – dort wird das Gutscheinheft zu finden sein!

Anzeige

CityScheck Friedberg zum Muttertag

Das Erlebnis-Geschenk!

Für Ihre Mitarbeiter

Sagen Sie „Danke“ zu Ihren verdienten Mitarbeitern: mit dem CityScheck Friedberg!

Die Einkaufsgutscheine werden in über 50 Geschäften in Friedberg und auf dem Wochenmarkt akzeptiert.

… als kleiner Bonus – steuerfrei bis 44 EURO
… statt Ihrer ausgefallenen Weihnachtsfeier
… unterstützt die Friedberger Gastronomie und Geschäftswelt

CitySchecks Friedberg

Den CityScheck erhalten Sie an folgenden Stellen:
> Buchhandlung – Papeterie Gerblinger, Ludwigstraße 18
> Eisenhandlung Kniess, Marquardstraße 1
> PatchWork – Haus für Handarbeit, Bauernbräustraße 4
> Zweirad Pfundmeir, Ludwigstraße 38
> Oder bei größeren Mengen direkt unter: info@aktivring.de

Mehr Infos hier!

Eine Aktion der Aktiv-Ring GmbH mit Unterstützung der Stadt Friedberg